2022 wird Ereignisreich

Liebe Freunde, Freundinnen und politisch Interessierte,
 

2022 starten viele Projekte, die zukünftig einen positiven Einfluss auf Gengenbach haben werden.

Wenn Ihnen ein kommunales Thema auf dem Herzen liegt, schreiben Sie mir.  Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen!

 

Andrea Ahlemeyer-Stubbe

 

 

 

11.04.2024 in Ortsverein von SPD Hohberg

STADTRADELN -HOHBERG

Wir werden wieder wie 2023 beim Stadtradeln mitmachen.

Da können wir einfach mit Spass dabei sein und für die SPD ein wenig Werbung machen.

Hier der LInk zur unserer Gruppe "SPD Hohberg"

Tragt Euch ein als Team-Mitglied und wenn ihr geradelt seid, dann abends die gefahrenen Km eintragen!

 

https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=0&team_preselect=14345

 

Wäre super, wenn viele von Euch mitmachen würden, danke   

08.04.2024 in Wahlen von SPD-Kreisverband Ortenau

Wir brauchen die EU für eine starke Wirtschaft!

Der Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg braucht eine starke und stabile EU. Ein Austritt, wie ihn die AfD fordert, wäre eine Katastrophe. Unser wirtschaftlicher Erfolg gründet auch auf einer offenen Gesellschaft. Gerade Baden-Württemberg ist auf qualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland angewiesen. Rassismus und Nationalismus können wir uns nicht leisten. Es ist gut, dass auch so viele Wirtschaftsverbände und Unternehmen klarmachen, dass Baden-Württemberg nur als weltoffenes Land ein starker Wirtschaftsstandort bleibt.
Bitte beachten Sie: Auch die Ortenau wäre wirtschaftlich von einem Austritt aus der EU betroffen.
Darum gilt: Bei der Europawahl, aber auch auf kommunaler Ebene am 9. Juni keine Stimme für die AfD!
 

07.04.2024 in Wahlen von SPD Rheinau

Es ist Zeit für Veränderung, kreative Ideen und neue Kräfte in der Umsetzung.

"Neuer Impuls für Rheinau", so titelt Josef Budai im "Acher- und Bühler Boten" den Bericht zur Nominierungsversammlung der neuen Listengemeinschaft "SPD und Wir für Rheinau". Insgesamt 17 Kandidatinnen und Kandidaten wurden im "Roten Ochsen" in Freistett für die Gemeinderatswahl in Rheinau am 9. Juni 2024 aufgestellt.
Es ist Zeit für Veränderung, für kreative Ideen und für neue Kräfte in der Umsetzung!

04.04.2024 in Kommunalpolitik von SPD Ettenheim

Die Kandidierenden der SPD für den Gemeinderat Ettenheim

„Vielfältig – offen – sozial!“ – mit diesem Wahlslogan tritt die Ettenheimer SPD bei den diesjährigen Kommunalwahlen an. Mit ihm wollen die Kandidatinnen und Kandidaten auf der SPD-Wahlliste nicht nur ihre Grundhaltung bezüglich der politischen und gesellschaftlichen Ordnung in Stadt und Land verdeutlichen: eine große Vielfalt und Offenheit erweist sich auch bei den 19 Kandidatinnen und Kandidaten für einen Sitz im Ettenheimer Gemeinderat selbst: sie sind zwischen 16 und 68 Jahre alt, sie sind Mütter und Väter von Kleinkindern und Jugendlichen sowie auch Omas und Opas, sie wohnen in der Kernstadt oder in einem der verschiedenen Ortsteile, sie kommen aus alteingesessenen Familien oder haben in Ettenheim eine neue Heimat gefunden und sie sind SPD-Mitglied oder parteipolitisch ungebunden. Frauen stellen zur Hälfte die Wahlliste und entsprechen so auch der berechtigten Forderung nach politischer Gleichberechtigung.

Folgende Bürgerinnen und Bürger kandidieren auf der SPD-Wahlliste für den Gemeinderat:

Wolfgang Mutter (Ettenheim), Carolin Hockenjos (Ettenheim), Andreas Kremer (Altdorf), Lisa Hunn (Wallburg), Olaf Deninger (Münchweier), Lilia Gottfried (Ettenheimmünster), Furkan Gök (Ettenheim), Sandra Utz (Altdorf), Jakob Katzmann (Ettenheim), Hannah Kurz (Ettenheim), Sebastian Metzger (Altdorf), Annette Kollefrath-Persch (Ettenheim), Thomas Amann (Ettenheim), Andrea Speck (Altdorf), Johann Oberle (Ettenheim), Kathrin Glanzmann (Ettenheim), Frank Jäck (Altdorf), Marianne Wieber (Altdorf), Klaus Vögele (Ettenheim)

02.04.2024 in Wahlen von SPD Rheinau

Neue Impulse für Rheinau

Die neue Listengemeinschaft "SPD und Wir für Rheinau" nominierte im Gasthaus "Roter Ochsen" in Freistett ihre Kandidierende für die Gemeinderatswahl 2024.
Mit dabei sind sowohl erfahrene Kommunalpolitiker und junge, engagierte, am Gemeinwohl orientierte Kandidatinnen und Kandidaten. Eine gute Mischung mit neuen Ideen!
Der Name "Wir für Rheinau" ist Konzept: Wir werden alles daran setzen, Rheinau zu gestalten zum Wohle der Bürger!

Impressionen

Downloads

Reden/Artikel

Wahlprogramm

Shariff