Ehrenamtliches Engagement

mit Frauenpower für die Gemeinschaft

 

Politisches Engagement:


Impression des Kommunalwahlkampfs 2019

Andrea Ahlemeyer-Stubbe ist politisch aktiv als

  • SPD Stadträtin in Gengenbach (seit 2004)
  • SPD-Fraktionssprecherin im Stadtrat Gengenbach (seit 2006)
  • 1. Vorsitzende des SPD-Orstvereins Gengenbach (seit 2011)
  • Beisitzerin im SPD Kreisvorstand (Ortenau) (2013/14)
  • sowie in diversen Delegierten-Positionen

Schon deutlich vor Corona hat sie sich für digitale Formate (Online-Meetings und -Veranstaltungen) in der politischen Arbeit stark gemacht. So führt sie mit dem SPD-Ortsverein Gengenbach neben Präsenz-Veranstaltungen auch interaktive Online-Veranstaltungen mit SPD-MdBs und -MdLs sowie einen regelmäßigen Online-Stammtisch durch.

 

Ehrenamtliches Engagement:


ENBIS Konferenz 2007

Neben ihrer Arbeit setzt sich Andrea Ahlemeyer-Stubbe ehrenamtlich für Ausbildung und Nachwuchsförderung im Bereich Statistik und Marketing sowie für die aktive Vernetzung in ihrem Fachbereich ein, z. B. in Fachverbänden wie

  • ENBIS (European Network for Business and Industrial Statistics) 
    • Council Member (seit 2000)
    • Leader SIG Data Mining/Data Warehousing (seit 2000)
    • Präsidentin (2007 – 2009)
    • Treasurer (2009 – 2010 und 2018 – 2019)
    • Ehrenmitglied ENBIS (seit 2020)
       
  • Marketing Club Ortenau

 

 

 

Um Frauen und Mädchen Mut und Lust auf beruflichen Erfolg zu machen, hat sich Andrea Ahlemeyer-Stubbe engagiert als

  • Vorstand Frauenunternehmen Ortenau (2000 - 2005)

  • Mentorin bei CORA (Coaching Richtung Ausbildung, Projekt der Stadt Offenburg - 2005 – 2009)

 

Zudem unterstützt sie als Mitglied folgende regionale Vereine:

  • Gewerbe- und Handwerkerverein Gengenbach
  • KfD - Katholische Frauengemeinschaft in Gengenbach
  • ARTist Gengenbach-Obernai e. V.
  • Historischer Verein Gengenbach
  • Spielefreunde e. V., Offenburg
 


SPD -Mitgliederversammlung 2017

 

WebsoziInfo-News

01.03.2021 15:21 FÜR DEUTSCHLAND. FÜR DICH.
„Wir sind überzeugt: Die Zeit, die vor uns liegt, verlangt neue Antworten. Antworten, die wir mit unserem Zukunftsprogramm geben. Wir schaffen ein neues Wir-Gefühl. Wir sorgen für Veränderungen, die notwendig sind für eine moderne, erfolgreiche Wirtschaft, die Umwelt und Klima schont. Wir machen unseren Sozialstaat fit für die Zukunft. Und wir stärken den Frieden und

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

Ein Service von websozis.info

Impressionen

Downloads

Wahlprogramm

Shariff